LEBAU Partnernetzwerk & Bau GmbH – News

  • Schraubfundamente für Werbereklamen

    In Parndorf im Burgenland wurden 1,30 m lange Schraubfundamente, mittels Eindrehdumper, in das Erdreich verankert. Die Schraubfundamente bilden hier, eine stabile Unterkonstruktion für die darauf folgenden Fahnenmasten.

  • Schraubfundamente für Kunst.- und Ausstellungsobjekte

    Auch wir sind mit unseren praktischen Schraubfundamente dabei, bei der Adalbert Stifter Ausstellung im Stifterpark in Linz.  

  • Schraubfundamente – “Beste Lösung für extreme Hanglagen”

    Hier in Landeck in Tirol beweisen unsere flexiblen Schraubfundamente wieder einmal, dass sie auch in extremen Hanglagen eine stabile Unterkonstruktion bilden. Für ein Gartenhaus mit Geräteschuppen wurden insgesamt 43 Stk. der Erdanker, mit einer Länge von 1,30 – 1,60m, in den Hang verankert.  Durch unser handliches aber kraftvolles Eindrehgerät, ist es möglich, auch an die […]

  • Neubau Einfamilienhaus in Altenhof am Hausruck

    Baufortschritt in Altenhof! September 2018 wurde mit den Erdarbeiten in Altenhof begonnen. In nur wenigen Wochen wurde bereits die Fundamentierung, der Rohbau inkl. Dach fertig gestellt.  Bei diesem Bauvorhaben wurden wir als Generalplaner beauftragt und übernehmen so die Aufgaben der Planung, Projektleitung, Bauaufsicht, des Planungs- und Baustellenkoordinators für die Errichtung des Neubaus. Baubeginn: September 2018 […]

  • Generalsanierung “Kaufhaus Willinger” im Zentrum von Ried i. I.

    Ende September 2018, wird mit der Generalsanierung des alten Kaufhauses “Willinger”, an der Weberzeile in Ried i. I., begonnen.  Hier entstehen 15 barrierefreie Wohnungen inkl. Abstellräume, Kellerabteile und  unterkellerten KFZ-Stellplätze sowie eine großzügige Geschäftsfläche im Erdgeschoss. Das Gebäude wird auf den neuesten Stand der Technik gebracht und um ein Stockwerk erweitert. Die Fa. LEBAU ist […]

  • Generalsanierung eines historischen Gebäudes im Herzen von Waizenkirchen

    Das ehemalige Geschäfts.- und Wohngebäude am Marktplatz in Waizenkirchen soll eine neue Nutzung bekommen. Das bestehende Gebäude wird generalsaniert, dabei enstehen 10 barrierefreie Wohnungen, mehrere Geschäftsflächen, Lagerräume und eine Ordination für Allgemeinmedizin. Mitte November 2017 wurde mit den Umbauarbeiten begonnen und bereits Heute, 6 Monate danach, ist ein deutlicher Fortschritt zu erkennen. Mittlerweile sind die […]

  • Schraubfundamente für eine Rutschenkonstruktion im “IKUNA” Natternbach

    Hier wurde eine Rutsche, die aus 3 Bahnen besteht, zusätzlich mit einer Holzplattform, die von einem ca. 4,00 m hohen Turm getragen wird,  mittels insgesamt 16 Stk. Schraubfundamente in das Erdreich verankert. Für die ca. 38,00 m lange Rutsche wurden 12 Stk., 1,60 m lange Erdanker und für den Turm  4 Stk., 2,10 m lange […]

  • Schraubfundamente für Severcontainer:

    In St. Michael im Lungau, wurde für die Internetfirma “CrypTech GmbH”,  in nur 2 Tagen ein Fundament für 15 Container errichtet. Dabei wurden insgesamt 90 Stk. Schraubfundamente (60 Stk. SF: M 140 x 2100 und 30 Stk. SF: M 89 x 2,100) in den Boden verankert. Auf den Schraubfundamenten wurden I-Träger montiert, die zusammen mit […]

  • Generalsanierung, “Betreubares Wohnen” in Haag am Hausruck

    Ostern 2017 erfolgte endlich der Baustart für das Projekt “Betreubares Wohnen” in Haag am Hausruck. Hier entstanden 7 betreubare Wohnungen im Zentrum von Haag. Das Gebäude wurde von Grund auf generalsaniert und auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Die Fa. LEBAU war unter anderem für die Projektentwicklung, Generalplanung, örtlicher Bauaufsicht und der Baustellenkoordination zuständig. […]

  • Schraubfundamente für Bürocontainer

    Schraubfundamente – eine schnelle Lösung für Containerbauten. Fundamentierung von mehreren Bürocontainer, im Innenhof des TIZ-Landl in Grieskirchen. Hier wurden Schraubfundamente mit 210 cm Länge, mittels Bagger, verbaut.  

  • Schraubfundamente für Fertigteilhäuser im Naturresort IKUNA:

    Schraubfundamente – eine einfach und schnelle Lösung für Fertigteilhäuser. Aufständerung von 3 Fertigteilhäusern in Containerbauweise, im Naturresort “IKUNA”, Natternbach. Hier wurden Schraubfundamente bis zu 210 cm Länge, mittels Eindrehdumper, verbaut.

  • Schraubfundamente für eine Fly-Line im Naturresort “IKUNA”, Natternbach:

    Im Naturresort “IKUNA” in Natternbach – Oberösterrreich – wird eine Fly-Line errichtet. Die Träger der Fly-Line werden von unserem Tragwerk gestützt. Die Kräfte, die auf die Fly-Line wirken, werden von den Trägern auf Kreuz.- und Ypsilonkonstruktionen (siehe Fotos) abgeleitet, die die Kräfte weiter auf 3-4 Schraubfundamente verteilen. Somit ist das Tragwerk der FLY-Line, hinsichtlich Zug.- […]

  • “Ein neues Einfamilienhaus entsteht”

    Für eine Familie aus Geboltskirchen ensteht ein neues Zuhause. Bei diesem Bauvorhaben sind wir als Generalunternehmer beauftragt worden und übernehmen so die Aufgaben der Planung, Projektleitung, und Bauaufsicht des Neubaus. Ende April 2017 wurde mit dem Bau des Einfamilienhauses begonnen. Seither sind bereits Rohbau.-Erd.- und Abdichtungsarbeiten abgeschlossen worden. 

  • Neubau in Vöcklabruck – Arbeiten abgeschlossen!

    Nach nur zehn Monaten Bauzeit sind die Arbeiten, bei unserem Projekt in Vöcklabruck, abgeschlossen. Bei diesem Bauvorhaben wurden wir als Generalplaner beauftragt und übernahmen so die Aufgaben der Planung, Projektleitung, Bauaufsicht, Planungs- und Baustellenkoordinators des Neubaus.

  • DHL-Logistikzentrum Gablitz

    In Gablitz wurde das gesamte Logistikzentrum von DHL auf unseren SCHRAUBFUNDAMENTEN montiert. So liefern die Schraubfundamente ein weiteres mal den Beweis, dass auch große Projekte problemlos getragen werden.  Hier wurden die Schraubfundamente mittels Eindrehdumper in das tragende Erdreich hineingedreht, worauf anschließend das Bauwerk, mit nur wenigen Handgriffen, auf die Schraubfundamente montiert wurde. 

  • DHL-Logistikzentrum in Ottensheim

    In Ottensheim wurde das gesamte Logistikzentrum von DHL auf unseren SCHRAUBFUNDAMENTEN montiert. So liefern die Schraubfundamente wieder einmal den Beweis, dass auch große Projekte problemlos getragen werden.  Hier wurden die Schraubfundamente mittels Eindrehdumper in das tragende Erdreich hineingedreht, worauf anschließend das Bauwerk, mit nur wenigen Handgriffen, auf die Schraubfundamente montiert wurde.   

  • Umbau Wohnhaus zu einer Wohlfühloase

    Mit Jahresende gehen auch die Arbeiten einer unserer Projekte erfolgreich  zu Ende. Hier wurde ein Wohnhaus zu einer „Wohlfühloase“ umgebaut. Bei diesem Bauvorhaben übernahmen wir die Generalplanung die sich über die Aufgaben der Planung, Projektleitung, Bauaufsicht, Planungs- und Baustellenkoordinators des gesamten Umbaus erstreckt hat. Pünktlich zu Weihnachten kann das fertige  Wohnhaus bezogen werden.

  • Baufortschritt Neubau in Vöcklabruck

    Bereits weit  fortgeschritten sind die Arbeiten bei unseren Projekt in Vöcklabruck. Bei diesem Bauvorhaben sind wir als Generalplaner beauftragt worden und übernehmen so die Aufgaben der Planung, Projektleitung, Bauaufsicht, Planungs- und Baustellenkoordinators des Neubaus. Mittlerweile wurden die Rohbauarbeiten weitgehend abgeschlossen und so wird noch vor Weihnachten mit den Innenputzarbeiten begonnen.

  • Sauna am Teich

    Schneller und einfacher Aufbau einer Fundamentierung eines Saunahauses am Wasser.

  • Wir Gratulieren unserem Geschäftsführer Markus Pointinger zur bestandenen Baumeisterprüfung

    Am 16. Juni. 2016 fand in der Bauakademie Oberösterreich die Baugewerbe-Prüfungsfeier statt. Hierbei wurde unserem Geschäftsführer Markus Pointinger durch den Herrn Bundesrat Mag. Klaus Fürlinger, der Vizepräsidenting der WKOÖ Frau Mag. Angelika Sery-Froschauer und Herrn Landesinnungsmeister Ing. Norbert Hartl MSc MBA die offizielle Prüfungsurkunde für das Baumeistergewerbe überreicht.

  • Generationswechsel in der Geschäftsführung (2016)

    Mit Ende Februar 2016 erfolgte der bisher einschneidenste Wechsel in der LEBAU-Mannschaft: der 2006 zur Firma gestossene Ernst Matscheko ging - wie schon länger angekündigt - in Ruhestand.
    Sein Nachfolger als Geschäftsführer und Gesellschafter ist ab sofort der Waizenkirchner Hr. Markus Pointinger.

  • Gleichenfeier am Landlplatz (2015)

    Am Mittwoch den 30.09.2015 fand in unserem 2015er Hauptprojekt die Gleichenfeier statt. Unter regem Interesse und hoher Teilnehmerzahl (allen voran die Bürgermeisterin Fr. Pachner, Investoren, Planer und GU Fa. Lebau, Baufirma Weixelbaumer, Fa. mind.property) wurde durch die Immobilie geführt und über den aktuellen Baustatus und weiterer Vorgehensweise berichtet. Traditionellerweise wurde vom Polier auch der Richtspruch zum Dank an Architekt und Bauherr und Bitte um Gottes Segen für das Haus abgehalten.
    Die Immobilie entwickelt sich prächtig und ist im Zeitplan....

  • Baumanagement mit positiver Jahresvorschau (2015)


    Mit guter Auslastung ins Jahr 2015 startet das LEBAU-Baumanagement. Mit der Realisierung von zwei Projekten - einem privaten Wohnobjekt in Haag/H. und der Umsetzung des Sanierungsprojektes Landlplatz 1, Grieskirchen.
    Insbesondere die Entwicklung des Lebau-Eigenprojektes Landplatz - gemeinsam
    mit mind.property - zu einem Wohnobjekt, barrierefrei geplant für Betreutes Wohnen, ist mit dem Verkauf des fertig entwickelten Projektes an eine Investorengemeinschft und die folgende Beauftragung durch diese Gruppe mit der Detailplanung und Ralisierung (Fertigstellung Sommer 2016) zu einem Erfolgsprojekt avanciert.





    Der Baubeginn für beide Projekte ist - nach Abschluss aller Behördenwege - im April 2015.

  • LEBAU plant Wohnhaus-Neubau (Herbst / Winter 2014)

    Eine Neubauplanung vom Vorentwurf bis zur fertigen Einreichplanung erstellte Lebau für das Wohnhaus einer Kundin in Haag / H.
    Baubeginn soll im Frühjahr 2015 sein, und bis Ende des Jahres wird das Objekt fertiggestellt und übergeben.

  • LEBAU plant umfassende Altbausanierung (Sommer 2014)

    Die von Lebau Immo im Zentrum von Grieskirchen erworbene ehemalige Privat-Mädchenhauptschule wird generalsaniert und in 22 Wohneinheiten und Büro/Ordinationsräumen im EG umgebaut.
    Das Objekt eignet sich aufgrund der hervorragenden Infrastruktur sowie der sehr guten Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz optimal für Betreutes Wohnen. Das alte Gebäude wird hochwertig und energetisch saniert und mit modernem Baustandard und zeitgemäßer Haustechnik ausgestattet.
    Geplanter Baubeginn ist Frühjahr 2015, geplante Fertigstellung Frühjahr 2016.
    Das gesamt Objekt wird als Bauherrenmodell von Fa. mind.property vermarktet.
    LEBAU zeigt mit diesem Eigenprojekt, dass auch kleinere Büros - so wie wir es sind - in der Lage sind, hochwertige Projekte umzusetzen und damit einen Beitrag zur Stadtentwicklung zu setzen.

  • PV Anlagenbau wird immer interessanter (Sommer 2012)

    Die Sparte PV Freilandanlagen entwickelt sich zusehends zum LEBAU Zugpferd! Insbesondere gelingt es LEBAU immer mehr, mit speziellen Sonderanlagen wie dieser 60 kWp-Anlage in Fohnsdorf/Stmk. die Leistungsfähigkeit des Unternehmens zu beweisen. Gemeinsam mit dem Kunden haben wir eine Lösung ausgearbeitet, konstruiert, gefertigt und montiert. Die Montage für diese 250-Modul-Anlage wurde dank optimaler Vorbereitung in nur vier Tagen abgewickelt.

  • LEBAU MARKTFÜHRER BEI SCHRAUBFUNDAMENTEN (Sommer 2011)

    Erst vor drei Jahren hat LEBAU begonnen, Systeme auf Basis von Schraubfundamenten im Markt bekanntzumachen. Zwischenzeitig kann auf zahlreiche installierte Systeme verwiesen werden, die mit diesem innovativen Fundamentsystem montiert wurden.
    LEBAU plant, liefert und montiert natürlich nicht nur die Schraubfundamente, sondern meistens auch das komplette darauf aufbauende System, insbesondere zum Beispiel Schallschutz und PV-Freifeldanlagen.

  • Energiesparmesse Wels (März 2011)

    Von 3. bis 6. März präsentierte LEBAU nun bereits zum zweiten mal unser Kernprodukt Schraubfundamente, diesmal insbesondere mit unserem Schwerpunkt "Freifeld-Montagesysteme für PV- und Solar-Anlagen".
    Das 1:1 Muster unseres Montagesystem wurde von zahlreichen Interessierten besichtigt und ist in Kombination mit dem Schraubfundament die ideale Lösung für alle, die Ihre Anlage nicht auf dem Dach, sondern im Freifeld errichten wollen oder müssen.

  • LEBAU Sonderkonstruktion (Jan. 2011)

    Einen hochinteressanten Auftrag konnte Lebau Ende Jänner an einen unserer Kunden ausliefern: 4 Hubwerkzeuge, die nach dem Anbringen an tonnenschweren Absperrorgane mit zwei mal 16 to Hubkraft belastet werden. Entwurf, Konstruktion, statischer Nachweis, und letzlich die Fertigung der Vorrichtungen waren in LEBAU Verantwortung.

  • LEBAU auf der Messe “HAUS & BAU” in Ried (Nov. 2010)

    Der zweite Messeauftritt in diesem Jahr mit unserem Schwerpunktprogramm Schraubfundamente und PV-Freifeld-Montagesysteme mit Schraubfundamenten

  • LEBAU unterstützt den “steirischer herbst” (Herbst 2010)

    Lebau unterstützt als offizieller Sponsoring-Partner des "steirischer herbst" das Architekturprojekt rund um das Festivalzentrum im Forum Stadtpark in Graz. Insgesamt 59 Schraubfundamente vom Typ KSF M24 90x1600 tragen eine Konstruktion der Wiener Architektengruppe feld72.

  • Die LEBAU Neuentwicklung (Sommer 2010)

    Ein PV-Freifeld-Montagesystem als Komplettpaket:vom Schraubfundament bis zur Modulmontage!





    PV-Montagesystem Freifeld mit Schraubfundamenten. Fundament und Montagesystem, komplett aus einer Hand, auf Wunsch inklusive Modulmontage! Das Grieskirchner Unternehmen bietet ein innovatives Gesamtpaket für die PV-Branche.

  • LEBAU auf der Energiesparmesse Wels (April 2010)

    Ein Blick auf unseren Messestand, mit dem Schwerpunkt Schraubfundamente

  • Zaunanlagen in Sonderausführung (Nov. 2009)

    Zum Jahresende 2009 konnte Lebau einen weiteren, wichtigen Auftrag erhalten: wir liefern und montieren für einen Industriekunden in einem Ausbauschritt rund 1000 lfm Einfriedung für insgesamt 15 Aussenanlagen. Das besondere an diesen Zaunanlagen ist, dass diese immer wieder für Revisionen der geschützten Anlagen leicht de- und wiedermontierbar sein müssen.
    Als ideale Lösung hat sich dabei bei in einem intensiven Planungs- und Auswahlprozeß des Kunden das Lebau System mit Schraubfundament herausgestellt.

  • Lebau liefert weiter an GWG Linz (Sept. 2009)

    Auch 2009 konnte Lebau mit der Lieferung von insgesamt 147 Balkonebenen an GWG/Linz einen schönen Auftrag abwickeln und diesen in den vergangenen Septembertagen zur vollsten Zufriedenheit des Kunden abschließen und an die Bewohner zur Nutzung übergeben.

  • Lebau führender Energieausweis-Aussteller

    Seit der verpflichtenden Einführung des Energieausweises hat sich Lebau mit der Ausstelllung von bisher mehr als 200 Ausweisen mit insgesamt weit über 120.000 m² Wohn- und Nutzfläche als der führende Dienstleister in der Region etabliert.
    Lebau ist dabei sowohl für gewerbliche Kunden wie Wohnungsgenossenschaften als auch zahlreiche private Hausbesitzer tätig.
    Eine rasche und kostengünstige Ausfertigung und vor allem auch spezifische Hinweise zur Verbesserung der Bauphsyik zeichnen diese Lebau-Leistung aus.

  • Anlagentechnik (Feb./ März 2009)

    Umbau einer bestehenden Tank- und Pumpstation, Stahl- und Rohrleitungsbau, Planung und Projektkoordination





    Einen technisch anspruchsvollen Auftrag aus dem Anlagenbaugeschäft konnte Lebau heuer im Winter für einen Kunden aus der Erdölindustrie abwickeln. Die Aufgabe bestand darin, einen bestehenden Saugtank einer Bohranlage in kürzester Zeit während des Anlagenstillstandes umzubauen, um die Anlage auf den Stand der Technik zu bringen.
    Nach entsprechenden Planungsarbeiten wurde der Großteil der Arbeiten (Stahlbau und Rohrleitungsbau) in den Werkstätten der Zulieferer vorgefertigt und dann direkt beim Kunden montiert.
    Die Anlage ist zwischenzeitlich bereits wieder in Betrieb und funktioniert problemlos.
    Lebau kann sich damit neben dem Projektmanagement Bau auch verstärkt in der Abwicklung von Projekten für unsere Kunden aus der Industrie positionieren.

  • Fa. Moosmayr in Hofkirchen (2008 / 2009)

    Neubau Büro und Logistikzentrum - Entwurf, Planung, Ausschreibung, Bauüberwachung, Bau KG





    Baubeginn Mitte August 2008


    2,8 Mio, 1.200 m² Büro Fläche


    3.000 m² Halle, Gefahrengutlager

  • Eurothermenresort Bad Schallerbach (Jänner 2009)

    Versetzen von Schraubfundamenten für Werbebanner

  • B134 Wallerner Straße (Jänner 2009)

    Errichtung einer Lärmschutzwand mit Schraubfundamenten

  • Sondercontainer (Baustelleneinrichtung, 2008)

    Planung und Lieferung 2008-2009





    Planung und Lieferung einer vollständigen Bohrstellenausrüstung, bestehend aus Mannschaftsräumen und Büro, Labor, Technikcontainer, Werkstätten, Magazine, Kompressorcontainer..., insgesamt 12 Sondercontainer, an einen Kunden aus der Mineralölindustrie. Jeder einzelne Container wurde als Einzelstück nach ganz speziellen Kundenvorgaben geplant und gefertigt.

Sie verwenden eine veraltete Version von Internet Explorer!

Wir raten Ihnen dringend zu einem kostenlosen Update!

Dadurch surfen Sie schneller und sicherer, erhalten die bestmögliche Darstellung von Websites und können moderne Funktionen nutzen. Aktualisieren Sie am Besten jetzt gleich!

Firefox Chrome Safari Opera Explorer