Schraubfundamente für eine Rutschenkonstruktion im “IKUNA” Natternbach

Hier wurde eine Rutsche, die aus 3 Bahnen besteht, zusätzlich mit einer Holzplattform, die von einem ca. 4,00 m hohen Turm getragen wird,  mittels insgesamt 16 Stk. Schraubfundamente in das Erdreich verankert. Für die ca. 38,00 m lange Rutsche wurden 12 Stk., 1,60 m lange Erdanker und für den Turm  4 Stk., 2,10 m lange Erdanker, verwendet. Die gesamte Unterkonstruktion wird vollständig mit Erde verschüttet, damit keine Unfälle passieren können.